Tanzpresse

Hinausschmelzen aus der Welt

Tanz im August: Kaori Seki/ Co. Punctumun zeigen „WO CO“ im Hau 2

(  07.09.2019 ) Die japanische Choreografin Kaori Seki beschert mit ihrer Performance „WO CO“ einen denkbar krassen Kontrast: Von einem gleißenden Sommertag draußen vor dem Theater geht es hinein in eine Welt, die erst einmal alles herunterbremst. Stille, Schummerlicht und schwarzer Sand auf der Bühne, der wie die Oberfläche eines fernen Planeten schimmert, bilden den sensorischen Rahmen für die nächsten 75 Minuten. Sobald die sieben Performer*innen den matten Lichtkegel in der Mitte der Bühne entern, setzt sich ein Wechselspiel aus Entschleunigung und atmosphärischer V ...